Covid 19

  • Unsere Praxen sind geöffnet
  • Wir sind ausgerüstet (Mundschutz, Desinfektionsmittel, Schutzwand) und erfüllen unseren Versorgungsauftrag
  • Kommen sie bitte nicht ohne Termin in die Praxis
  • Kommen sie bitte nur mit höchstens einer Begleitperson
  • Kommen sie bitte nicht, wenn sie sich krank fühlen
  • Sollten sie selbst eine Mund-Nasen-Maske haben, können sie diese gerne mitbringen, ansonsten bekommen sie eine für die Dauer der Therapie von uns zur Verfügung gestellt

Des Weiteren wurde uns von den Krankenkassen  die Möglichkeit der sogenannten Telemedizin eingeräumt. Hier findet die Therapie-Einheit im Rahmen einer Videobehandlung statt.

NEU: ONLINE VIDEOBEHANDLUNG ab 25.03.2020 möglich                                       

 

Hygiene

Ihre und unsere Gesundheit hat Priorität:

Wir setzen zu ihrem und zu  unserem Schutz neben den regulären strengen Hygienerichtlinien zurzeit verschärfte Maßnahmen um.

  • selbstverständlich regelmäßiges Händewaschen insb. vor und nach der Therapie (30 Sekunden)
  • Mund-Nasen-Masken für Klient und Therapeut
  • transparente Acrylglas-Schutzwand zwischen Klient und Therapeut wenn möglich (auch mobil bei Hausbesuch einsetzbar)
  • Desinfektion von z.B. Arbeitsmaterialien, Tisch, Liege usw.
  • Hand-Desinfektion
  • Entzerrung unseres Terminplanes, sodass der Mindestabstand in unseren Wartezimmern der Praxen eingehalten wird
  • Anpassung von Therapie-Maßnahmen  

Die von unserem Verband vorgegebenen Maßnahmen können sie hier nachlesen: